Einbruch in Einfamilienhaus

POL-SU: Einbruch in Einfamilienhaus – Täter erbeuten Bargeld und Schmuck

Am Freitag (26.03.2021), zwischen 15:00 Uhr und 16:20 Uhr brachen unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in Troisdorf Spich ein. Nachdem die Bewohner das Haus in der Kiefernstraße verlassen hatten, hebelten bislang unbekannte Täter ein Fenster auf und stiegen ein. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck und Bargeld. Anschließend entfernten sie sich unerkannt vom Tatort.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 02241 541-3221. (Mi)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 29. März 2021, 11:41 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.