Öffentlichkeitsfahndung

POL-SU:
Öffentlichkeitsfahndung – Seniorin wird bestohlen

Am Freitag (19.08.2022) wurde eine 80-jährige Troisdorferin Opfer eines Taschendiebstahls. Gegen 11:00 Uhr hielt sie sich in einem Lebensmittelgeschäft an der Kölner Straße in Troisdorf auf. Dort wurde sie von einer unbekannten Frau angesprochen, die um Hilfe bat, eine Ware aus dem Regal zu nehmen.

Während die hilfsbereite Seniorin der Bitte nachkam, wurde ihr Portemonnaie, vermutlich von der Tatverdächtigen, aus der umgehängten Tasche entwendet. Dabei stand der mutmaßliche Freund der Diebin, wie auf den Bildern der Videoüberwachung zu sehen ist, „Schmiere“.

Bilder der Aufzeichnung werden nun auf Grund eines richterlichen Beschlusses zur Öffentlichkeitsfahndung freigegeben.

Wer kann Angaben zu den abgebildeten Tatverdächtigen machen? Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3221.

Lichtbilder der mutmaßlichen Diebe finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter https://polizei.nrw/fahndung/89254 (Re.)

Eine 80-jährige Geschädigte wurde in einem Supermarkt von einer jungen Frau angesprochen, die um Hilfe bat, eine Ware vom Regal zu nehmen.

Während die Seniorin dies tut wurde ihre Geldbörse aus der umgehängten Tasche entwendet, in der sich Bargeld, Zahlungskarten und weitere Dokumente befanden. Eine spätere Videoauswertung ergibt, dass es sich um ein Paar handelt, welches gemeinsam agiert. Die Tatverdächtige besitzt eine dunkle Hautfarbe, der sichernde Mittäter ist hellhäutig.

Wer kann Angaben zur Identität der Tatverdächtigen machen?
Tatzeit                        Tatort                       53840 Troisdorf

Beschreibung der Person
Geschlecht               weiblich
Größe                        ca. 160 cm
Bekleidung               dunkle Kapuzenjacke, Bluejeans, weiße Sneaker
Haarfarbe                 dunkel
Figur                          kräftig

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 14. Oktober 2022, 14:16 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert