Digitaltag 2024

Datum/Zeit
Date(s) - 7. Juni 2024
10:00

Kategorien


„Digitaltag 2024“ am 7. Juni
Seminare, Workshops und Online-Vorträge für Unternehmen in der Region

Rhein-Sieg-Kreis (an) – Einkaufen, Pizza bestellen, das neue Auto online zulassen: In fast allen Lebensbereichen spielt die Digitalisierung eine immer wichtigere Rolle. Um Chancen und Herausforderungen zu diskutieren, gibt es am Freitag, 7. Juni 2024, den bundesweiten „Digitaltag 2024“.

Bereits zum fünften Mal beteiligen sich Institutionen, Behörden, Privatpersonen, Vereine, Organisationen oder Unternehmen und bieten verschiedene Aktionen wie Seminare, Workshops und Vorträge an. In diesem Jahr steht das Thema „Künstliche Intelligenz” im Fokus.

Online-Unternehmensfrühstück oder digitaler Selbstcheck
Auch der Rhein-Sieg-Kreis ist beim „Digitaltag 2024“ dabei und möchte am Freitag, 7. Juni 2024, vor allem die Unternehmen in der Region ansprechen.

„Der Digitaltag ist für Unternehmen, aber auch für interessierte Bürgerinnen und Bürger, eine willkommene Gelegenheit, Chancen und Möglichkeiten der digitalen Welt für sich zu erschließen“, so Landrat Sebastian Schuster. „Die Angebote können helfen, das eigene Unternehmen effizienter und ressourcenschonender aufzustellen und so durch Innovationskraft den Wirtschaftsstandort Rhein-Sieg-Kreis für die Zukunft maßgeblich mitzugestalten!“

Gemeinsam mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz soll es einen „digitalen Selbstcheck“ geben: Welche Bereiche im Unternehmen profitieren von einer stärkeren Digitalisierung? Welche wurden noch nicht bedacht?

Beim Unternehmensfrühstück „Morning Coffee x Digitaltag“ ist ein ungezwungener Austausch zu Digitalisierungsthemen geplant. Keynote-Speaker Robert Kozinski möchte mit den Teilnehmenden vor allem das Thema „Generative KI“ besprechen.

Einen Überblick über Förderprogramme von Land und Bund zur Digitalisierung des eigenen Unternehmens bietet ein Online-Seminar an. Expertinnen und Experten der IHK Bonn/Rhein-Sieg, der NRW.Bank und der LEADER Region „Vom Bergischen zur Sieg“ geben wertvolle Tipps.

Und der Online-Vortrag zum 5G-Industriestadtpak in Troisdorf informiert über das vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr geförderte Projekt im Rhein-Sieg-Kreis. Hier trifft Forschung auf wirtschaftliche Praxis.

Alle Informationen zu den Angeboten des Rhein-Sieg-Kreises und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es unter www.rhein-sieg-kreis.de/digitaltag.

Über 2.500 Aktionen bundesweit
Trägerin des Digitaltages ist die Initiative „Digital für alle“. Dahinter steht ein breites Bündnis von 28 Organisationen aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Wohlfahrt und öffentliche Hand. Ihr Ziel ist es, alle Menschen in Deutschland in die Lage zu versetzen, sich selbstbewusst und selbstbestimmt in der digitalen Welt zu bewegen.

Bundesweit gibt es über 2.500 Aktionen. Weitere Informationen dazu unter www.digitaltag.eu.


Rhein-Sieg-Kreis
Pressemitteilung Nr. 138 vom 16. Mai 2024, 10:58 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert