Abbiegeunfall

POL-SU: Abbiegeunfall – 23-Jährige leicht verletzt

Nach Zeugenangaben hat am Donnerstagnachmittag (12.05.2022) eine 84-jährige Kölnerin die Einmündung Mülheimer Straße/Gierlichstraße in Troisdorf bei Rotlicht zeigender Ampelanlage überquert. Dabei kollidierte ihr roter Honda Kleinwagen gegen 15.55 Uhr mit dem grauen Seat einer 23-jährigen Siegburgerin. Die junge Frau wollte nach eigenen Angaben bei Grünlicht zeigender Ampel von der Gierlichstraße nach links auf die Mülheimer Straße in Fahrtrichtrichtung Stadtmitte abbiegen und wurde dabei von der in Richtung Spich fahrenden Kölnerin erfasst. Die Siegburgerin verletzte sich leicht und ihr Auto musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 7.000 Euro. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 13. Mai 2022, 10:21 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert