Weihnachtsbaum

Alle Jahre wieder:
Weihnachtsbaum im Kreisel Willy-Brandt-Ring

Schmucklos ist er zumeist  und kein Hingucker,  der Kreisel am Willy-Brandt-Ring. Pünktlich zum Jahresende jedoch geschieht etwas mit ihm: Dann wird er für einige Wochen zur rot-weiß geschmückten Achse des Kreisels und zu einem Boten nahender Weihnachtszeit.

v.l.: Rudolf Eich (Ortsvorsteher), Mitarbeiter des Grünflächenamtes, Kerstin Schnitzker-Scholtes

Zu verdanken ist das seit einigen Jahren engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die sich Jahr für Jahr um die Aufstellung des Baumes, den Schmuck und den Behang kümmern – alles „Made in Troisdorf“.

So stammt der vom Ortsvorsteher Troisdorf-West bestellte Baum von Bauer Fritzen aus Eschmar. Kerstin Schnitzker-Scholtes kümmert sich um den Schmuck, wobei die prägnanten roten Kugeln auch dieses Jahr vom ‚Blumenhaus Jakob Becker‘ gesponsert wurden. Die ‚Rhein-Sieg-Kreis-Feger‘ haben heuer den Holzschmuck beigesteuert und der qualitativ hochwertige  Schmuck des Mehrgenerationenhauses FWH vom letzten Jahr konnte wiederverwendet werden.

In gemeinsamer Arbeit erfolgte mit tatkräftiger Unterstützung von Mitarbeitern des Grünflächenamtes am letzten Freitag die Ausschmückung.

Alle Beteiligten hoffen, der Baum möge ein wenig Freude in die dunkle Jahreszeit bringen!


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung vom 28. November 2022, 15:13 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert