Zeugensuche

POL-SU: Zeugensuche nach schwerem Fußgängerunfall in Troisdorf

Nachdem eine 74-jährige Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall in der Troisdorfer Poststraße am Morgen des 15.04.2021, gegen 09:00 Uhr, von einem Lkw überrollt und schwer verletzt worden war, ermittelt das Verkehrskommissariat. Nach aktuellen Informationen ist die Seniorin nach intensiver Behandlung wieder bei Bewusstsein und ansprechbar. Bisherige Zeugenangaben konnten den Unfallhergang noch nicht vollständig aufklären. Daher suchen die Ermittler weitere Zeugen, die den Unfall in Höhe des Busbahnhofes beobachtet haben. Hinweise an die Polizei unter 02241 541-3221.(Ri)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 16. April 2021, 12:33 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.