Zeuge verhindert Krad-Diebstahl

POL-SU:
Zeuge verhindert Krad-Diebstahl

In der Montagnacht (18.07.2022) verhinderte ein 46-jähriger Troisdorfer einen Diebstahl von einem Honda-Leichtkraftrad.

Gegen 03:30 Uhr bemerkte der 46-Jährige zwei männliche Personen, die den Roller über die Meindorfer Straße in Troisdorf schoben. Da ihm nach eigenen Angaben vor kurzem ebenfalls ein Roller entwendet wurde, fragte er die beiden Diebe, ob sie die Eigentümer seien. Sofort ließen die Beiden das Zweirad stehen und liefen in Richtung Larstraße davon.

Später konnte ermittelt werden, dass der Roller zuvor an der Larstraße stand und dort mit einem Kettenschloss gesichert war.

Da der Eigentümer nicht erreicht werden konnte, wurde der Roller sichergestellt.

Die beiden Männer können wie folgt beschrieben werden:
Beide seien circa 18 bis 19 Jahre alt und etwa 185 cm bis 190 cm groß. Einer trug einen schwarzen Kapuzenpullover und eine Baseballkappe. Der andere Täter hat eine kräftige Statur und trug einen roten Kapuzenpullover und eine Bauchtasche.

Wer kann Hinweise zu den beiden Dieben geben? Kontakt unter 02241 541-3221. (Re.)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 18. Juli 2022, 12:44 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert