Zählerablesung in Troisdorf-Mitte

Zählerablesung in Troisdorf-Mitte
Bereich Siebengebirgsallee bis Willy-Brandt-Ring

(Troisdorf, 09.09.2020) Vom 18.09. bis 03.10.2020 liest die Stadtwerke Troisdorf GmbH für die Jahresverbrauchsabrechnung 2019/2020 die Strom-, Gas- und Wasserzähler in Troisdorf-Mitte wieder vor Ort ab. Die Ableser kommen montags bis freitags zwischen 09:00 und 19:00 Uhr sowie samstags in der Zeit von 09:00 bis 16:00 Uhr wieder in alle Haushalte. Zur Eindämmung der Corona-Pandemie hatte die Ablesung zuvor zeitweise ohne persönlichen Kontakt stattgefunden.

Die Ableser können sich als Beauftragte der Stadtwerke Troisdorf GmbH ausweisen und sind mit den behördlich angeordneten und empfohlenen Verhaltensmaßnahmen zum Infektionsschutz vertraut. Auf der Stadtwerke-Homepage sind alle aktuellen Ableser jeweils mit Foto zu sehen. Damit die Zählerablesung sicher stattfinden kann, werden alle Bürger um Mithilfe sowie Einhaltung der Hygieneregeln gebeten.

Falls Kunden am Ablesetag nicht angetroffen werden, hinterlässt der Ableser eine Terminkarte. Falls der angegebene Termin nicht wahrgenommen werden kann, können Kunden die Zählerstände auch selbst online eingeben:

www.stadtwerke-troisdorf.de/zaehlerstand

Die Online-Zählererfassung ist ab dem 14.09.2020 möglich. Wer bis zum 18.09.2020 seine Stände online mitgeteilt hat, wird von der Ableserliste gestrichen und bekommt keinen persönlichen Besuch durch einen Ableser abgestattet.

Die Stadtwerke machen darauf aufmerksam, dass Zählerstände, die bis zum 09.10.2020 nicht vorliegen, auf Grundlage des Vorjahres geschätzt werden. Abweichungen vom tatsächlichen Verbrauch gleichen sich dann automatisch bei der nächsten Ablesung aus und werden nicht in einer Korrekturrechnung erfasst.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 09. September 2020, 08:53 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.