Weltspartag

Stadtwerke Troisdorf erinnern an „Weltspartag“

(Troisdorf, 26.10.2022) Ehemals vom Internationalen Sparkassenkongress eingeführt, wird seit knapp 100 Jahren in der letzten Oktoberwoche das Sparen zelebriert. Die Idee hinter dem traditionellen Weltspartag am 28. Oktober: Wer konsequent Jahr für Jahr kleine Beträge anlegt, wird mit der Zeit ein regelrechtes Vermögen anhäufen. „Im übertragenen Sinne ist das Thema aktueller denn je, denn jede eingesparte Kilowattstunde wird uns helfen, durch die aktuelle Energiekrise zu kommen und langfristig dem Klimawandel Einhalt zu gebieten. Daher möchten auch wir als verantwortungsvoller und umweltbewusster Energieversorger alle Bürgerinnen und Bürger an den Weltspartag erinnern“, erklärt Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt.

Grasbirne – clever energiesparen

Der Weg ist das Ziel
Es muss nicht gleich der fundamentale Wechsel sein. Auch wer mehrere kleine Gewohnheiten im Alltag ändert und Dinge bewusst angeht, wird dies künftig an seinem gesunkenen Strom- und Gasverbrauch auf der nächsten Jahresabrechnung ablesen können: So lohnt es sich beispielsweise, auf die Stand-by-Funktion von Elektrogeräten zu verzichten und diese komplett abzuschalten oder aber bei Smartphone, Tablet & Co den Energiesparmodus zu aktivieren. Heizkörper sollten entlüftet und die Temperatur im Raum gesenkt werden, wenn dieser verlassen und länger nicht genutzt wird. Wer bei seiner Spül- und Waschmaschine auf effiziente Ökoprogramme setzt, kann neben Strom auch noch Wasser sparen.

Energiesparen kann so einfach sein: Deckel beim Kochen auf den Topf legen, Speisen mit Restwärme fertiggaren, Wäsche zum Trocknen aufhängen und nicht in den Trockner geben … Diese und viele weitere praxiserprobte Tipps haben die Stadtwerke Troisdorf übersichtlich auf ihrer Website unter www.stadtwerke-troisdorf.de/energiespartipps zusammengestellt. Zimmer für Zimmer sprechen sie Empfehlungen in ihrem Leporello „Energiespartipps für Ihr Zuhause – Mit uns clever Energie sparen!“ aus, welches sich interessierte Bürger kostenlos im Stadtwerke-Kundenzentrum und bei verschiedenen lokalen Institutionen abholen können.

Energiesparen zahlt sich aus
Während Banken den finanziellen Spargedanken fördern, widmen sich die Stadtwerke Troisdorf in vielfältiger Weise dem Thema Energiesparen. Dabei unterstützen sie ihre Kunden mit einem ganzen Maßnahmenbündel – neben den praxisnahen Energiespartipps bieten sie auch individuelle Energieberatung und attraktive Contracting- und Pacht-Angebote beispielsweise für moderne Heizungs- und Photovoltaikanlagen. Darüber hinaus vertreiben sie in ihrem Onlineshop unter www.swt-shop.de verschiedenste Produkte, mit denen Kunden selbst Energie regenerativ gewinnen und flexibel nutzen können.

„Das Thema Energiesparen ist natürlich das ganze Jahr wichtig; nicht nur am Weltspartag. Dieser ‚Gedenktag‘ ist aber eine willkommene Gelegenheit, noch einmal gezielt darauf aufmerksam zu machen und die Menschen ein weiteres Mal für das Thema zu sensibilisieren“, resümiert Vogt.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 26. Oktober 2022, 10:19 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert