Wahlamt ab 20. September im Rathaus

Bundestagswahl am 26. September:
Wahlamt ab 20. September im Rathaus

Ab Montag, 20. September 2021, befindet sich das Wahlamt der Stadt Troisdorf nicht mehr in der Stadthalle, sondern wieder im Rathaus Kölner Str. 176, Saal A im Erdgeschoss rechts. Die Öffnungszeiten sind die des Bürgeramtes: montags bis freitags von 7.30 bis 12.30, montags von 13.30 bis 19.00 Uhr, dienstags bis donnerstags von 13.30 bis 16.00 Uhr. Einen Termin zum Besuch des Wahlamts muss man nicht vereinbaren.

Am Freitag vor der Bundestagswahl, 24. September 2021, wird das Wahlamt durchgehend von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet sein. An dem Tag besteht die letzte Möglichkeit für Wahlberechtigte, bis 18 Uhr die Briefwahlunterlagen zu beantragen oder im Wahlamt direkt zu wählen.

Bei der Briefwahl muss der rote Briefwahlumschlag zur Rücksendung der Briefwahlunterlagen am Wahltag, 26. September 2021, bis 18 Uhr bei der Stadt Troisdorf eingegangen sein. Man kann ihn in den Rathaus-Briefkasten einwerfen.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 391/2021 vom 13. September 2021, 13:03 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.