Von der Fahrbahn abgekommen

Mit dem Auto von der Fahrbahn abgekommen

Troisdorf (ots) – Am Donnerstag (08.03.2018) gegen 17.30 Uhr ist ein 51-jähriger Troisdorfer aus bislang ungeklärten Gründen in Höhe Troisdorf-Bergheim nach rechts von der Rheinstraße (L332) abgekommen. Der Fahrer durchbrach mit seinem BMW Mini auf dem Weg von Troisdorf nach Niederkassel einen Zaun neben der Fahrbahn und fuhr über einen Acker, bevor er einen weiteren Zaun durchbrach und nach rund 70 Meter auf dem Grundstück eines Schrebergartens zum Stehen kam. Offensichtliche Unfallverletzungen hatte der 51-Jährige nicht, er wurde vom Rettungsdienst jedoch in ein Krankenhaus gebracht. Möglicherweise war eine internistische Erkrankung für den Unfall ursächlich. Um einen technischen Defekt ausschließen zu können, stellten die Polizisten den BMW Mini sicher. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 11000,- Euro geschätzt. (Bi)


Pressestelle der Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Meldung vom 09. März 2018, 11:17 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.