Viel los im Uferstübchen

Tolles Ferienprogramm für Jung und Alt:
Viel los im Uferstübchen

Das Uferstübchen stach zu einer Schiffstour von Bonn nach Linz in See. Bei strahlendem Sonnenschein schipperten die Seniorinnen und Senioren auf dem Rhein entlang, genossen die Aussicht auf die wunderschöne Landschaft und schlenderten durch die malerische Altstadt von Linz. Leckeres Essen und interessante Gespräche in netter Gesellschaft trugen neben dem traumhaften Wetter zu einem rundum gelungenen Tag bei.

Ballontiere aus dem Uferstübchen

In den Sommerferien fanden im Uferstübchen wieder unterschiedliche Ferienangebote für Kinder ab fünf Jahren statt. Die Kinder lauschten gespannt verschiedenen Theateraufführungen und haben sich danach mit Feuereifer selbst Theaterstücke ausgedacht und vorgeführt. Es wurden Ballontiere verknotet, anschließend bemalt und besonders lustig fanden die Kinder es, wenn ein Ballon mit lautem Knall zerplatzte oder in wilden Kreisen durch die Luft schwirrte. Stolz nahmen die Kinder ihre Ballontiere mit nach Hause. Es war wieder eine sehr schöne Zeit, in der wir zusammen z.B. noch verschiedene Gesellschaftsspiele gespielt, gebastelt, Pantomime gespielt, getobt, gelacht und zur Erfrischung das ein oder andere Eis genascht haben.

Bei unserem Flohmarkt im Uferstübchen wurden nicht nur schöne Dinge verkauft, sondern auch nachbarschaftlich untereinander getauscht, sodass am Ende all die schönen Sachen einen glücklichen neuen Besitzer finden konnten. Was für ein gelungener Beitrag zur Schonung der Umwelt und des Geldbeutels. Die Kinder bekamen von den Senior*innen sogar das ein oder andere geschenkt und freuten sich riesig über z.B. Spielsachen und Bücher. Zur Stärkung gab es Kaffee und Kuchen, sodass alle noch gemütlich bei netten Gesprächen zusammensitzen konnten. Mehr Informationen zu unseren Angeboten erhalten Sie bei Frau Eva Basten im Mehrgenerationenhaus Haus International – Außenstelle Uferstübchen, am Ufer 27, 53842 Troisdorf, Tel. (02241)1696605


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 284 vom 15. Juli 2022, 10:23 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert