Verkehrsunfall – Mauspfad

Verkehrsunfall – Mauspfad

Einsatzablauf:
Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person nach mehrfachem Überschlag. Bei Eintreffen lag ein PKW entgegengesetzt der Fahrbahn in einem Graben zwischen Fahrbahn und Böschung. Ein zweites beteiligtes Fahrzeug stand einige Meter weit entfernt auf der Gegenfahrbahn. Diese beiden entgegenkommenden Fahrzeuge hatten sich wohl berührt, wobei sich das im Graben liegende Fahrzeug dabei überschlagen hatte. Die Fahrerin des im Graben liegenden Autos war ansprechbar und wurde bereits durch den Rettungsdienst über die geöffnete Beifahrertür betreut und versorgt. Nach Rücksprache mit dem Notarzt wurde die schonende Rettung mit Abtrennen des Daches und Spineboard gewählt. Die Frau wurde anschließend dem Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gefahren. Das Fahrzeug wurde während der Maßnahme mit einer Seilwinde gesichert.

Die Fahrerin des zweiten Fahrzeuges blieb unverletzt.

 

 

Einsatzkurzinfo:
 Tag:Donnerstag, 11.01.2018
Ort:Troisdorf-Mitte, Mauspfad
Alarmierungszeit:15.55 Uhr
Einsatzende:17:54 Uhr
Im Einsatz waren:Hauptamtliche Wache
Einsatzkräfte:11 Feuerwehrleute
Einsatzleiter:Brandoberamtsrat Hartwig Vogt
Lage:Verkehrsunfall


Feuerwehr Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 04/2017 vom 11. Januar 2018, 21:54 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.