UWG REGENBOGEN

Unabhängige Wählergemeinschaft für Bürgerrechte Troisdorf REGENBOGEN
UWG REGENBOGEN

13.7.2020 – In ihrer Mitgliederversammlung hat die UWG REGENBOGEN ihren Bürgermeister-kandidaten und die KandidatInnen für die Reserveliste und die Direktwahlbezirke bei der Kommunalwahl am 13.9.2020 gewählt. Zum Bürgermeisterkandidaten und Reservelistenführer wurde – wie auch schon bei der letzten Kommunalwahl – einstimmig Hans Leopold Müller gewählt – auf den weiteren Plätzen der Reserveliste der Wählergemeinschaft folgen Wolfgang Roth, Bernd Op’t Eynde, Ute Schneider, Claudia Guenther, Detlef Hanz, Leon Müller, Charalampos Sepidis, David Ritzerfeld, Joshua Sevindik und Giancarla de Carli Pugliese.

Als die drei Hauptschwerpunkte für die neue Wahlperiode im Troisdorfer Stadtrat benennt Leo Müller: „Sukzessive alle Glascontainer unter die Erde schaffen, die Oberlarer DB-Unterführung sanieren und Geschwindigkeitskontrollen vor allen Schulen und Kindergärten durchführen!“

Radfahren attraktiver und sicherer zu machen, einen Treffpunkt für den darbenden Stadtteil TROISDORF-WEST zu schaffen, die B 8 in Spich umzugestalten, das Stadtteilkonzept Oberlar endlich umzusetzen und die TROWISTA einen Disco-Betreiber für Troisdorf suchen zu lassen sind die weiteren Knackpunkte des noch zu beschließenden Kommunalwahlprogramms der UWG REGENBOGEN.


Fraktion Regenbogen-Piraten Troisdorf

Pressemitteilung vom 13. Juli 2020, 14:37 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.