Umweltamt in Rotter See

Umweltamt in Rotter See:
Sanierung von Wasserläufen

Die Sanierung der stillgelegten Wasserläufe im Stadtteil Rotter See hat begonnen. Zerstörte Fugen im Naturpflaster am Grund des Wasserlaufs führten zu enormen Wasserverlusten und dadurch zu extrem hohen Trinkwasserverbrauch mit den entsprechend hohen Kosten.

Im Niedersachsenweg, der Hannoverschen Straße und am Europaplatz saniert die Firma Fies nun die defekten und wasserdurchlässigen Fugen. Es wird ein dichtes Fugenmaterial eingebaut. Eine Probefläche wurde im Sommer letzten Jahres angelegt, um die Haltbarkeit des Materials noch einmal – auch über den Winter hinweg – zu prüfen. Das Auftragsvolumen beträgt ca. 100.000 Euro. Wenn alles fertig ist, werden die Wasserläufe wieder in Betrieb genommen.

Die Sanierung erfolgt nur auf dem Grund des Wasserlaufs in einer Breite von 80 cm, so dass die Wildkräuter am Rand erhalten werden können. Wo dies nicht möglich ist, wird mit geeignetem Saatgut nachgesät.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 177 vom 27. April 2022, 16:58 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.