Umbaumaßnahmen im Stadtarchiv

Umbaumaßnahmen im Stadtarchiv:
Neuer Nutzerraum, digitale Register

Im Archiv der Stadt Troisdorf werden aktuell zwei Projekte in Angriff genommen: ein neugestalteter Nutzerraum mit Bibliothek für die Archivbesucherinnen und -besucher sowie ein digitales Standesamts-Register. Ab sofort wird der Lesesaal und mit diesem die mehr als 2.500 Bände umfassende Bibliothek umgebaut und nutzerfreundlicher gestaltet. Das Vorhaben wird durch den Landschaftsverband Rheinland LVR über die „Regionale Kulturförderung“ großzügig gefördert.

Der Lesesaal des Stadtarchivs in seiner bisherigen Form wird in Kürze umgebaut. Foto: Stadt Troisdorf

Der Umbau wird voraussichtlich bis Juli 2019 andauern. Dann werden Nutzerinnen und Nutzer und auch Schulklassen mehr Platz für Lektüre und Nachforschungen haben. Bis zur Fertigstellung sind nur die Bücher zur Geschichte Troisdorfs eingeschränkt verfügbar. Die Nutzung des Aktenarchivs ist weiterhin möglich, jedoch nur mit Anmeldung im Archiv unter Tel. 02241/900-135.

Die alten Standesamtsbücher von Troisdorf und Sieglar mit den registrierten Eintragungen der Geburten, Hochzeiten und Sterbefälle werden von einem externen Dienstleister digitalisiert. Das betrifft die Geburtsregister von 1811 bis 1908, die Heiratsregister von 1811 bis 1938 und die Sterberegister von 1811 bis 1988. Das Standesamt im Troisdorfer Rathaus selbst führt die Register bis 2009 in Papierform und danach digital.

„Betroffen sind vorübergehend Bürgerinnen und Bürger, die Familienforschung betreiben wollen. Die Nachfrage nach Urkunden und weiteren Quellen für Nachforschungen stieg in den letzten Jahren rasant an. Die alten Standesamtsbücher werden voraussichtlich Ende Mai 2019 digitalisiert zugänglich sein“, erklärt Archivleiterin Antje Winter. Auskunft gibt sie im Rathaus unter Tel. 02241/900-135, Mail: wintera@troisdorf.de.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf

Pressemitteilung Nr. 94/2019 vom 06. März 2019, 09:09 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.