TROWISTA heißt Geschäftsinhaber willkommen

TROWISTA heißt Geschäftsinhaber in Troisdorf herzlich willkommen

Troisdorf, den 14.07.2020 – „All unsere Produkte stammen von glücklichen Bienen aus Rumänien, genauer gesagt aus Transsilvanien, direkt im Schatten des berühmten Dracula-Schlosses“, erzählt Ioana Vasi stolz. Gemeinsam mit ihrem Partner Erol Alimi betreibt sie seit März dieses Jahres das Geschäft Bienenmagie in der Kölner Straße 35 – zentral gelegen in der Troisdorfer Fußgängerzone. Das Sortiment umfasst zahlreiche Bio-Honigsorten (z.B. Koriander, Salbei oder Kastanie), hautschonende Seifen (z.B. mit Honig und Gelée Royale) bis hin zu Nahrungsergänzungsmitteln und antibakteriellen Hauttinkturen, allesamt auf Basis von Honig aus Rumänien.

Inhaberin Ioana Vasi und TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner

„Hinter den Produkten steht unser Familienbetrieb in den rumänischen Karpaten. Daher ist die Herkunft unserer Produkte komplett nachvollziehbar. Wir legen größten Wert auf Bioqualität und sind nach ISO 9001 und 22000 zertifiziert.“, erzählt Erol Alimi. Seit sieben Jahren ist Troisdorf seine „zweite Heimat“.

Attraktiv gestaltetes Ladenlokal in der Kölner Straße 35

TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner nahm die Geschäftseröffnung zum Anlass, die Inhaber in der Troisdorfer Unternehmerschaft zu begrüßen und überreichte ihnen das Troisdorfer-Willkommenspaket. „Es sind besonders auch diese liebevoll inhabergeführten Geschäfte, die den Reiz des Einkaufangebots in Troisdorf ausmachen. Wir freuen uns sehr über die Eröffnung von Bienenmagie und wünschen viel Erfolg für die Zukunft.“, gratulierte Wagner.

Parallel zu dem Verkauf in ihrem Ladenlokal möchten die Inhaber ihre Produkte künftig auch über andere Geschäfte vertreiben. Interessierte Geschäftspartner können sich gerne bei ihnen melden. Auch online ist Bienenmagie gut aufgestellt. Unter www.bienenmagie.de sind die Produkte auch online verfügbar. Seit kurzem bieten die beiden auch Freifunk W-LAN in ihrem Geschäft an. Die TROWISTA hatte den Kontakt zu den Freifunkern hergestellt.


TROWISTA
Pressemitteilung vom 14. Juli 2020, 13:44 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.