TROWISTA gratuliert zur Eröffnung

TROWISTA gratuliert zur Eröffnung des neuen Standorts in der Troisdorfer Fußgängerzone

Troisdorf, den 05.11.2020 – „Glücklich, zufrieden und auch ein bisschen stolz“ sei sie, erzählt Melanie Rahman, Inhaberin des Troisdorfer Brautmodengeschäft „Die Brautstube“. In den vergangenen Tagen zogen sie und ihr Team aus den beiden Ladenlokalen in der Wilhelm-Hamacher-Straße in ein modernes, attraktives Geschäft in die Hippolytusstraße 3. TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner gratulierte Melanie Rahman zur erfolgreichen Neueröffnung in der Troisdorfer Fußgängerzone Anfang November.

TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner mit Melanie Rahman vor ihrem neuen Geschäft.

Das neue Geschäft bietet auf rund 160 m² Fläche genug Platz für mehr als 1.000 Braut- und Abendkleider in jeder Preiskategorie. Ergänzt wird das Sortiment durch Schuhe, Blumenkinderkleider sowie Kommunionbekleidung für Mädchen und Jungen.

Melanie Rahman präsentiert ihre große Auswahl an Brautkleidern.

Seit mehr als 25 Jahren gehört die Brautstube zu den bekanntesten und größten Brautmodengeschäften der Region. Vor einigen Jahren war Rahman bereits in das Geschäft ihrer Eltern Anette und Karl-Peter Bünte eingestiegen. Mit dem Umzug in die Hippolytusstraße übernimmt sie nun die Leitung der Brautstube in Eigenregie. Ihre Eltern gehen in den wohlverdienten Ruhestand.

„Die neue Immobilie bietet uns die Möglichkeit, unser gesamtes Sortiment in einem Geschäft zu präsentieren, eine Aufteilung auf zwei Ladenlokale ist nicht mehr erforderlich. Für unsere Kundschaft und unsere Mitarbeitenden ist dies deutlich komfortabler und ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Geschäfts“, erklärt Melanie Rahman.

TROWISTA-Wirtschaftsförderer Fabian Wagner beglückwünschte Frau Rahman zu dem erfolgreichen Geschäftsumzug. „Die Wahl des neuen Ladenlokals in der Hippolytusstraße ist ein klares Bekenntnis zum Standort Troisdorf-City. Es freut mich sehr, dass die Brautstube auch in Zukunft das Troisdorfer Shopping-Angebot bereichert“, so Wagner.

Auch online sei die Brautstube „gut aufgestellt“, berichtet Inhaberin Rahman. Sowohl auf den einschlägigen Social-Media-Kanälen als auch auf der eigenen Website www.die-brautstube.de präsentiere das Geschäft immer wieder neue Kollektionen, die Lust machen in der Brautstube vorbeischauen.


TROWISTA
Pressemitteilung vom 05. November 2020, 07:28 h

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.