Trommelzauber auf der Hütte

Troisdorf für Kinder:
Trommelzauber auf der Hütte

Unter dem Motto: „Wir sind Kinder einer Welt und trommeln, wie es uns gefällt!“, haben die städtischen Kindertagesstätten Robert-Müller-Platz, Daimlerstraße und Curieweg, die katholische Kindertagestätte Herz-Jesu, die Roncalli-Grundschule, das Stadteilhaus Friedrich-Wilhelms-Hütte und die zugehörigen Fördervereine die Kinder im Viertel eingeladen zu einem Tag voller Rhythmus und Mitmach-Aktion.

Mit großer Freude folgten die Kinder den Anleitungen von Fara Diouf auf der Spielwiese der Kita Robert-Müller-Platz.

Am Morgen fanden Trommel-Workshops statt, in denen die Kinder sich auf den Weg ins Trommelzauberdorf machten. Dabei wurden spielerisch und mit ganz viele Freude wichtige Fragen gelöst:

Bilder: Stadt Troisdorf

Woher bekommen wir Mut für die anstehenden Abenteuer? Können Trommeln sprechen? Kann man mit Tieren tanzen? Wie klingen Freundschaftstrommeln? Was ist unser Gastgeschenk? Wie klingt der aktuelle Nr.1 Hit in Tamborena?

Beim abschließenden Mitmachkonzert unter den Schatten spendenden Bäumen an der Kita Robert-Müller-Platz kamen die eingeladenen Eltern und andere Gäste aus dem Staunen nicht mehr heraus, was die Kinder in so kurzer Zeit gelernt haben und mit welcher Freude! Auch Bürgermeister Klaus-Werner Jablonksi und Jugendamtsleiter Dr. Markus Wüst waren beeindruckt. Trommeln verbindet!


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 310/2019 vom 27. Juni 2019, 08:51 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.