Troisdorfer Dreigestirn besuchte Feuer- und Rettungswache

Troisdorfer Dreigestirn besuchte Feuer- und Rettungswache

Gestern besuchte das diesjährige Troisdorfer Dreigestirn, Prinz Paul II (Paul Dobelke), Bauer Mathias (Mathias Gudelius), Jungfrau Dietmara (Dietmar Krause-Wegner) mit ihren Adjutanten Günter Dobelke, Uli Müller und dem Prinzenführer Rober Gall spontan die Feuer- und Rettungswache Troisdorf.

Fotos: Peter Kern

Empfangen wurde das Dreigestirn von den Kollegen der Dienst habenden Wachabteilung. Amtsleiter Lars Gödel begrüßte das närrische Trifolium persönlich und erklärte ihnen kurz die wichtigsten Details der Wache und schilderte den „normalen Tagesablauf“ der Einsatzkräfte.

Prinz Paul II bedankte sich in einer kurzen Rede für die ständige Einsatzbereitschaft der Feuerwehr für die Troisdorfer Bürger, auch besonders für die Brandsicherheitswachen bei den karnevalistischen Veranstaltungen seiner „Oveloorer Sandhasen“.

Abschließend überreichte er Lars Gödel den diesjährigen Sessionsorden mit einem dreifachen:

Feuerwehr Alaaf! Troisdorf Alaaf! Dreigestirn Alaaf!

Feuerwehr Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 09/2019 vom 22. Februar 2019, 09:25 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.