Troisdorf-Schirm zum Stadtjubiläum

Troisdorf-Schirm zum Stadtjubiläum
Schöne Motive unter blauem Himmel

Schöne Motive aus dem Stadtgebiet von Troisdorf schmücken den neuen Schirm, den die städtische Pressestelle zum Stadtjubiläum im Angebot hat. Bei Regen wie bei Sonnenschein bietet der farbenfrohe Schirm Schutz. Mit dem aufgedruckten Kranz beliebter Örtlichkeiten, die sich unter strahlend blauem Himmel ineinander fügen, ist er dabei ein echter Hingucker und wird nicht nur heimatverbundene Troisdorferinnen und Troisdorfer begeistern. Erhältlich ist der Schirm in der Stock- und in der Taschenvariante. Beide Modelle verfügen über ein windsicheres Gestell aus Glasfaser und einen Bezug aus Polyester. Der Stockschirm ist mit einem hochwertigen Stock und Griff aus Echtholz ausgestattet. Die Produktion des Herstellers ist in Bezug auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen zertifiziert.

Der Schirm zeigt schöne Motive aus dem Stadtgebiet von Troisdorf. (Fotos:Stadt Troisdorf)

Erwerben lässt sich die Stockvariante zum Preis von 14,90 Euro, und als Knirps kostet der Schirm 9,90 Euro. Wer den exklusiven Stadt-Schirm sein eigen nennen möchte, sollte aber nicht zu lange warten: In beiden Größen stehen nur jeweils 250 Exemplare bereit. Im Bürgeramt im Rathaus und bei der Tourist-Info an der Burg Wissem kann man die Schirme kaufen. Auch bei Innenstadt-Veranstaltungen sind sie am städtischen Info-Wagen zu haben, solange der Vorrat reicht.

Das Material der dekorativen grauen Tasche mit Jubiläumsschriftzug besteht zu 85 Prozent aus recycelten PET Flaschen.

Zum Jubiläum sind darüber hinaus noch weitere Merchandising-Artikel im Angebot: Die dekorative graue Tasche mit Jubiläumsschriftzug besteht zu 85 Prozent aus recycelten PET Flaschen und kostet 3 Euro. Der markante Schriftzug mit dem „i“, das auf dem Kopf steht, schmückt auch das Magnettäfelchen zum Preis von 2 Euro. Den Button hingegen gibt es umsonst und den Lippenpflegestift für 0,50 Euro. Und schließlich wartet auch noch eine gelbe Quitscheente mit Jubiläumslogo zum Preis von einem Euro auf Abnehmer.

Petra Römer-Westarp


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 321/2019 vom 05. Juli 2019, 11:52 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.