Trickdiebe

POL-SU:
Trickdiebe erbeuten Kellnerbrieftasche

Durch geschickte Ablenkung ist es zwei unbekannten Dieben gelungen, am Donnerstagnachmittag (08. Dezember) eine Kellnerbrieftasche in einer Gaststätte an der Frankfurter Straße in Troisdorf zu erbeuten.

Gegen 17.45 Uhr betraten die 160 bis 165 cm großen Täter das Lokal in der Nähe der Aggerbrücke. Während sich einer der Unbekannten an einen Geldspielautomaten setzte, versuchte der Andere Getränke bei der 34-jährigen Bedienung zu bestellen. Der sportlich, mit Jogginghose und Zipper Jacke bekleidete Verdächtige versuchte in unverständlicher Sprache verschiedene Getränke zu bestellen. Die Kellnerin versuchte in unterschiedlichen Sprachen die Konversation aufzunehmen.

Schließlich trat der Unbekannte hinter die Theke, um mit dem Finger die gewünschten Getränke zu zeigen. In diesem Moment machte sich der Mittäter am Geldspielautomaten bemerkbar. Dieser rief ebenfalls in unverständlicher Sprache etwas, dass die Bedienung dazu verleitete, zu dem Mann zu gehen. Dabei ließ sie den Zweiten hinter der Theke zurück, der in diesem Moment mutmaßlich die Kellnerbrieftasche mit rund 170 Euro Inhalt einsteckte.

Die beiden Männer verließen nach kurzer Zeit die Gaststätte. Erst da bemerkte die 34-Jährige den Diebstahl.

Der zweite Täter war wie der Erste sportlich modern mit Jogginghose und Zipper Jacke bekleidet und trug eine schwarze Kappe auf dem Kopf.

Wem sind die beiden Personen aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3221 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2022, 12:18 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert