Täter erbeutet Portemonnaie

POL-SU: Täter erbeutet Portemonnaie

Ein hilfsbereiter 84-jähriger Mann aus Troisdorf wurde am Donnerstag, 19.05.2022, bestohlen. Der Senior hielt sich um 10:00 Uhr auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts an der Spicher Straße in Troisdorf auf.

Eine männliche Person sprach ihn an und fragte ihn, ob er Kleingeld habe. Daraufhin entnahm der 84-Jährige loses Münzgeld aus seiner Jackentasche. Während sie zusammen nach dem Kleingeld sahen, stahl der Täter unbemerkt das Portemonnaie aus der Tasche des Geschädigten. Anschließend ging er zügig weg.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:
Er ist schlank, circa 25 Jahre alt und zwischen 170 cm und 175 cm groß. Er hat kurze, dunkle Haare und braune Augen.

Wer kann Angaben zu dem Täter machen? Kontakt unter 02241 541-3221.

Hinweise der Polizei:
Halten Sie immer einen Sicherheitsabstand zu fremden Personen. Lassen Sie sich nicht ablenken oder schon gar nicht bei der Suche im Portemonnaie helfen.

Wenn Sie Opfer eines Trickdiebstahls wurden, erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. (Re.)

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle
Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 23. Mai 2022, 13:28 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert