Sturm-Warnungen

Sturmböen in der Region:
Troisdorfer Friedhöfe geschlossen

Nach den Sturm-Warnungen des Deutschen Wetterdienstes für den heutigen Donnerstag, 18. Januar, hat die Stadt Troisdorf die Friedhöfe gesperrt. Besonders gefährlich wird es auf dem Waldfriedhof mit seinem hohen Baumbestand. Astbruch wird auch im Waldpark hinter Burg Wissem, in der Wahner Heide und im Bereich rund um die Siegauen befürchtet. Die Stadt Troisdorf bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger die öffentlichen Grünanlagen möglichst nicht zu betreten bzw. größtmögliche Obacht walten zu lassen. Auch nach dem Unwetter lauern noch Gefahren durch geschädigte Bäume und Äste. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt werden nach Abflauen des Winds eine Sichtkontrolle der Bäume auf plötzlichen Schiefstand sowie der Baumkronen auf lose Äste durchführen.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 028/2018 vom 18. Januar 2018, 09:09 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.