Stadtwerke Troisdorf warnen vor Trickbetrügern

Achtung:
Stadtwerke Troisdorf warnen vor Trickbetrügern

 (Troisdorf, 07.09.2020) Die Stadtwerke Troisdorf warnen aktuell vor Trickbetrügern, die sich im Troisdorfer Stadtgebiet als Beauftragte der Stadtwerke Troisdorf ausgeben. Die vermeintlichen Kontrolleure klingeln unangekündigt an Haustüren und möchten angeblich Wasserleitungen kontrollieren.

Vorfälle häufen sich
Mittlerweile haben mehrere verunsicherte Kunden derartige und ähnliche Vorfälle bei den Stadtwerken Troisdorf gemeldet. Der Energieversorger weist ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen niemals unangekündigt stattfinden, sondern ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung. Turnusmäßige Zählerablesen werden vorab in der Presse und auf der Stadtwerke-Website angekündigt. Zudem können sich Stadtwerke-Mitarbeiter grundsätzlich entsprechend ausweisen. Dementsprechend sollten Bürger unangekündigtem Besuch von angeblichen Stadtwerke-Mitarbeitern, die sich zudem nicht ausweisen können, keinesfalls Zugang zu ihrer Wohnung oder ihrem Haus gewähren. Es sei damit zu rechnen, dass die Räumlichkeiten eventuell für einen Einbruch ausspioniert oder Wertsachen direkt entwendet werden. Wer unsicher ist, kann mit den Stadtwerken Troisdorf unter der Servicenummer 02241 888 444 Rücksprache halten.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 07. September 2020, 10:29 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.