Stadtwerke-Orden erstmals verliehen

Stadtwerke-Orden erstmals verliehen

 (Troisdorf, 24.02.2022) Soeben haben die Stadtwerke Troisdorf mit ihrem nachhaltigen Karnevals-Orden aus zertifiziertem Holz von sich reden gemacht und schon wurde er erstmals verliehen.

(v.l.n.r.): Der Präsident des Festausschusses Troisdorfer Karneval Hans Josef Tannenbaum freut sich mit Jungfrau Uschi (Markus Zimmermann), Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt, Prinz Thorsten I. (Mahler), Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Roelofs und Bauer Michael (Pütz) über den neuen, nachhaltigen Stadtwerke-Orden.

In der Vergangenheit war der Besuch der großen Karnevalsparty im Stadtwerke-Haupthaus ein fester Programmpunkt für die Troisdorfer Tollitäten. Coronabedingt gab es in diesem Jahr nur einen kleinen OpenAir-Empfang des Dreigestirns vom 1. FC Spich. In dieser außergewöhnlichen Session sind sie die einzigen närrischen Regenten im gesamten Troisdorfer Stadtgebiet. Neben den beiden Stadtwerke-Mitarbeitern Prinz Thorsten I. (Mahler) und Jungfrau Uschi (Markus Zimmermann) zählt auch Bauer Michael (Pütz) zum Trifolium. Und auch der Präsident des Festausschusses Troisdorfer Karneval Hans Josef Tannenbaum ist beim Lokalversorger tätig. Umso mehr freute sich Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt, den Stadtwerke-Orden bei der Premiere Jecken aus den eigenen Reihen verleihen zu können.


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 24. Februar 2022, 14:15 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert