Stadtwerke-FÖRDER.EI 2022

Stadtwerke-FÖRDER.EI 2022:
Auf die Spenden, fertig, los!

(Troisdorf, 30.08.2022) Bereits zum siebten Mal fördern die Stadtwerke Troisdorf im großen Stil eingetragene Vereine und gemeinnützige Initiativen aus Troisdorf und der Region dabei, ihre ganz persönlichen Herzensprojekte in die Tat umzusetzen. Auch in diesem Jahr hat der Lokalversorger wieder 20.000 Euro für den guten Zweck in die Hand genommen und damit 35 Projekten aus den Bereichen Bildung, Kultur, Soziales, Sport oder Nachhaltigkeit die Chance gegeben, Wünsche wahr werden zu lassen.

„Wir freuen uns sehr, dass bei unserer mittlerweile traditionellen Förder.Ei alle Projekt-Plätze innerhalb von nur einer Woche belegt waren und neben zahlreichen altbekannten Teilnehmern auch neue Kandidaten den Weg auf unsere Spendenplattform gefunden haben“, so Stadtwerke-Geschäftsführerin Andrea Vogt. Ihr sei bewusst, dass zahlreichen Vereinen nicht nur das ehrenamtliche Engagement fehle, sondern vor allem auch das nötige Budget. Und genau hier wollen die Stadtwerke gemeinsam mit den Vereinen und der Bevölkerung ansetzen, denn letztlich sind es die Bürgerinnen und Bürger, die das Stadtwerke-Spendengeld nach Herzenslust verteilen dürfen.

Vom Snoezelraum über Noten bis hin zum Photovoltaikdach
So bunt und vielfältig wie das Troisdorfer Vereinsleben, so abwechslungsreich sind auch die eingestellten Herzensprojekte: Während beispielsweise der Förderverein der KITA Pusteblume darauf hofft, bald schon mit finanzieller Unterstützung einen ganz besonderen Ruheraum für die Kinder schaffen zu können, so wünschen sich das Akkordeon-Orchester 1960 Müllekoven e.V. und die TroJazz Bigband, ihr Notenrepertoire zu erweitern. Fahnenmaste, Tischtennisplatten, eine portable Musikanlage sowie Trikots und Trainingsgeräte aller Art – die Wunschliste der teilnehmenden Vereine und Institutionen ist lang und all jene, die ein Nachhaltigkeitsprojekt eingestellt haben, können obendrein auf einen begehrten Nachhaltigkeitspreis hoffen, den die Stadtwerke Troisdorf in diesem Jahr erstmals mit einem Sonderbonus in Höhe von 3.000 Euro verleihen. Die Gewinner in diesem Bereich werden in einem zusätzlichen Voting vom 20. bis 27. September 2022 ermittelt.

Förder.Ei-Startschuss fällt am 4. September
Nachdem sich unter www.stadtwerke-troisdorf.de/foerderei alle 35 Projekte registriert hatten und von den Stadtwerken bereits freigeschaltet wurden, kann es bald schon mit dem Spendensammeln beginnen. Offiziell los geht es bei dem Vereinsfest „Troisdorf Verein(t)“ in der Troisdorfer City am Sonntag, den 4. September 2022. Und wer den Termin nicht wahrnehmen kann, hat zwischen dem 5. und 18. September täglich ab 8 Uhr morgens die Chance auf digitale Förder.Eier mit Überraschungs-Spendenguthaben im Wert zwischen 1 und 50 Euro. Dieses Geld kann wahlweise einem einzigen Verein zugewiesen oder aber auch frei auf verschiedene Projekte verteilt werden.

„Schnell sein lohnt sich, denn wenn das Tageskontingent erst einmal erschöpft ist, muss man sich bis zum nächsten Morgen gedulden“, erklärt Projekt-Leiterin Gabriele Engels. Und sie hat noch einen weiteren Tipp: „Auf unseren Social-Media-Kanälen haben wir zusätzliche Förder.Eier-Sonderaktionen geplant. Wer also bisher noch nicht unseren Facebook-Account abonniert und noch kein Like auf unserem Instagram-Account hinterlassen hat, der sollte dies schnellstmöglich nachholen, damit er künftig keine Gewinnchance verpasst!“


Stadtwerke Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 30. August 2022, 11:25 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert