Stadtbibliothek wieder geöffnet

Büchereien in Troisdorf und Sieglar:
Stadtbibliothek wieder geöffnet

Die beiden Standorte der Troisdorfer Stadtbibliothek im „Forum“ Troisdorf-Mitte, Kölner Straße 2, und im Sekundarstufenzentrum Siegler, Edith-Stein-Straße, sind nach fünfwöchiger Schließung ab Dienstag, 21. April 2020, um 10 Uhr für die kontaktlose Ausleihe und Rückgabe der Medien wieder geöffnet. Laut Coronaschutzverordnung ist die schrittweise Öffnung auch von Öffentlichen Bibliotheken unter strengen Auflagen ab dieser Woche möglich.

Ein längerer Aufenthalt in den Bibliotheksräumen, beispielsweise zum Lesen von Zeitungen und Zeitschriften, ist nicht gestattet. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, Mundschutz zu tragen, am Eingang die Hände zu desinfizieren, ihre Kontaktdaten zu hinterlassen und sich einen „Einkaufskorb“ zu nehmen. Nur eine begrenzte Personenzahl darf sich in den Publikumsräumen der beiden Bibliotheken aufhalten.

Zurückgegebene Medien werden mindestens 72 Stunden aufbewahrt, bevor sie wieder ausgeliehen werden können. Das Onleihe-Angebot für Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek steht natürlich auch weiterhin in gewohnter Weise rund um die Uhr an jedem Tag der Woche, unabhängig von den Öffnungszeiten der Bibliotheken, zur Verfügung. Infos auf www.troisdorf.de, Rubrik Familie/Bildung.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 188/2020 vom 21. April 2020, 08:58 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.