Stadtbibliothek sammelt Bücher und mehr

Großer Medienflohmarkt wird vorbereitet:
Stadtbibliothek sammelt Bücher und mehr

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Förderverein der Stadtbibliothek wieder einen großen Medienflohmarkt in der City-Bücherei im „Forum Troisdorf“, um Geld für neue Anschaffungen und Projekte der Stadtbibliothek zu sammeln. Dazu gehörten bisher zum Beispiel die Anschaffung des 3D-Druckers, Lesungen für Kinder und Erwachsene und Vieles mehr.

„Wenn Sie Platz im Bücherregal brauchen – wir freuen uns über Buchspenden aller Art. Die Bücher sollten aber sauber und in gut verkäuflichem Zustand sein, am liebsten nicht älter als 5 Jahre“, appelliert Ingeborg Haase, Vorsitzende des Fördervereins, an die Troisdorfer Bücherfreunde. Ab sofort können neben Büchern auch CDs, DVDs, Computer- und Gesellschaftsspiele abgegeben werden. Verkauf ist

vom 5. November bis 12. Dezember 2020
im Lesecafé der Stadtbibliothek, Kölner Str. 2, 2. OG, Troisdorf-Mitte.

Anlieferungen sind ab sofort während der Öffnungszeiten der Bibliothek möglich: dienstags und freitags von 10 bis 18 Uhr, mittwochs von 10 bis 13 Uhr, donnerstags von 13 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Parken im Parkhaus des Forums (Parkdeck 4/Ausgang Stadtbibliothek). Infos unter Tel. 02241/900-758.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 442/2020 vom 29. September 2020, 13:06 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.