SPD fordert Untersuchung

Kann der Oberlarer Brunnen wieder hergerichtet werden?
SPD fordert Untersuchung

Die Zerstörungswut, mit welcher der Oberlarer Brunnen durch einen Brand beschädigt wurde, macht die SPD-Fraktion fassungslos. Wieso wird solch ein für den Stadtteil identitätsstiftendes Bauwerk schlichtweg abgefackelt? Kann der Brunnen überhaupt wieder repariert werden?

Der durch den Brand zerstörte Oberlarer Brunnen.
Foto: SPD

Die SPD-Fraktion hat angesichts dieser offenen Fragen einen dringlichen Antrag an die Verwaltung gestellt: Es soll eine Untersuchung durchgeführt werden, ob der stark beschädigte Oberlarer Brunnen noch repariert werden kann – und falls ja: Welche Mittel müssten dafür eingesetzt werden und wie lange würde eine derartige Reparatur dauern?

Bei positivem Ergebnis der Untersuchung und einer Reparatur des Brunnens sollen darüber hinaus Mittel des Ortschaftsausschusses Oberlar, die zur Verschönerung des Stadtteils angedacht sind, der Janosch Grundschule zur Verfügung gestellt werden, damit von den Kindern unter künstlerischer Anleitung im Rahmen eines Projektes der Brunnen attraktiver gestaltet werden kann.


Ansprechpartnerinnen für Oberlar:

Birgit Biegel, Vorsitzende des Ortschaftsausschuss Oberlar und Stadtverordnete für Oberlar, birgit.biegel@spd-troisdorf.de
Alla Meiling, Stadtverordnete für Oberlar, alla.meiling@spd-troisdorf.de


SPD Troisdorf
Pressemitteilung vom 10. März 2022, 11:27 h

 

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.