Sieglarer Mühlengraben

Sieglarer Mühlengraben:
Wasserspiegel wird für Reinigungsarbeiten vorübergehend abgesenkt

 (Troisdorf, 07.07.2020) In der Zeit vom 13.07. bis zum 07.08.2020 wird der Zufluss des Sieglarer Mühlengrabens kontrolliert gedrosselt, um die jährlichen Reinigungsarbeiten durchführen zu können. In diesem Zusammenhang lässt der für die Gewässerunterhaltung zuständige Abwasserbetrieb der Stadt Troisdorf, AöR (ABT) größere Strömungshindernisse und Unrat von Fremdfirmen beseitigen sowie Böschungskanten und Wirtschaftswege freischneiden. Die Mannstaedt GmbH stellt sicher, dass die Wassermenge von 200 Litern pro Sekunde während der Reinigungszeit nicht unterschritten wird. Der Mühlengraben ist ein künstlich angelegtes Gewässer. Die regelmäßig durchgeführten Reinigungsarbeiten werden entsprechend der gesetzlichen Vorgaben zum Schutz der Gewässerökologie schonend durchgeführt und sichern den ordnungsgemäßen Wasserabfluss.


Abwasserbetrieb Troisdorf GmbH
Pressemitteilung vom 07. Juli 2020, 11:17 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.