Seniorensitzung 2018

Seniorensitzung 2018 in der Stadthalle Troisdorf

Die Ortsvorsteher Troisdorf-West, Rudolf Eich und Troisdorf-Mitte, Frank Lang, hatten eingeladen und viele kostümierte Senioren der Stadt kamen zu der Seniorensitzung.

Fotos: FTK

Die Senioren und Ehrengäste wurden in dem ausverkauften Saal von Rudolf Eich begrüßt, der auch den ehemaligen Ortsvorsteher Troisdorf-Mitte, Gerhard Schlich, für seine 18.jährige Tätigkeit für die Stadt Troisdorf dankte. Der Präsident des Festausschuss Troisdorfer Karneval verlieh Gerhard Schlich den Verdienstorden des FTK als Dank für die Unterstützung des Troisdorfer Karnevals während seiner Amtszeit.

 

Nachdem die beiden ältesten Besucher der Sitzung mit dem Karnevalsorden der Stadt ausgezeichnet waren, startete das Karnevalsprogramm. Bekannte Größen des Rheinischen Karnevals wie die Kölsch Fraktion, Willi und Ernst, Ne Schwadlappe, Dellbröcker Bure Schnäuzer Ballett, sowie die Troisdorfer Corps brachten Stimmung in den Saal. Das Troisdorfer Prinzenpaar Heinz Peter I. und Gerda II. zogen gemeinsam mit den Stadtsoldaten Bad Honnef und Abordnungen der im FTK vertretenen Vereinen in die vom FTK geschmückte Stadthalle ein. Nicht fehlen durfte der Troisdorfer Männerchor, der schon seit Jahren bei den Seniorensitzungen mitwirkt.

Durch das Programm führten der Präsident des FTK, Hans Dahl und der Geschäftsführer Hans Josef Tannenbaum. Die Begeisterung bei den 500 Gästen war so groß, dass nach der Veranstaltung bereits 360 Karten für die Veranstaltung am 13.01.2019 vorbestellt wurden; ein Erfolg für die von den Vorstandsmitgliedern und ehrenamtlichen Mitgliedern gestaltete Veranstaltung.

Informationen zum Troisdorfer Karneval unter www.troisdorfer-karneval.de.

Monika Lehmann, Presse FTK


Festausschuss Troisdorfer Karneval

Pressemitteilung vom 16. Januar 2018, 14:00 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.