Senioren spielen Blockflöte

Neuer Kurs in der Musikschule:
Seniorinnen und Senioren spielen Blockflöte

Was der Sport für den Körper ist, das kann die Musik für Geist und Seele sein. Sie aktiviert das Gehirn, berührt die Seele, fördert die Kommunikation. Musik macht glücklich. Welche älteren Troisdorferinnen und Troisdorfer haben früher gerne Blockflöte gespielt und möchten diese Fähigkeit wieder aktivieren oder neu erlernen?

Es gibt viele leichte Originalkompositionen und Bearbeitungen, die man im Ensemble ohne große Mühe erarbeiten kann. Dabei lernt man gleichzeitig einiges über Blastechnik, musikalische Ausdrucksmöglichkeiten und Musikgeschichte. Ziel ist es, die ganze Blockflötenfamilie von Sopranino bis Subbass kennen- und vielleicht spielen zu lernen und Spaß am gemeinsamen Musizieren zu haben.

Der Gruppenunterricht soll 14-tägig zu je 60 Minuten dauern und kostet 24 Euro im Monat. Er findet montags von 10 bis 11 Uhr im Fischereimuseum Troisdorf-Bergheim, Nachtigallenweg statt. Infos und Anmeldung in der Musikschule Troisdorf, Tel. 02241/900–442, Fax –8442, Mail: musikschule@troisdorf.de oder bei Musiklehrerin Margret Schade, Tel. 02241/1652632.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 343/2020 vom 12. August 2020, 12:31 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.