Sem Seiffert

Musiker Sem Seiffert in der Kita Zum Altenforst
Mitsingerlebnis für die Kita-Kinder

Mit einem Live-Konzert sorgte Musiker Sem Seiffert für Begeisterung bei den Kindern aus der städtischen Sprach-Kita Zum Altenforst in Troisdorf. Mit dabei hatte der weitgereiste Musiker nicht nur seine Gitarre, sondern auch jede Menge selbstgeschriebener Songs. Ihre Texte über den Kindergarten, den Spielplatz, Insekten auf einer Wiese oder die Vokale I A O E trafen genau die Lebenswelt der kleinen Zuhörer*innen. Voller Freude stimmten sie bei den eingängigen Refrains zum Beispiel beim Lied über die Tomatensoße mit ein und ließen sich von den fröhlichen Rhythmen zum Mitklatschen und Tanzen animieren.

Musiker Sem Seiffert beim Live-Konzert in der Kita Zum Altenforst

Ermöglicht wurde der Auftritt durch finanzielle Mittel des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“, mit dem das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend alle Sprach-Kitas bei ihrer alltagsintegrierten sprachlichen Bildungsarbeit unterstützt. Das Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ läuft seit 2016 vorerst bis 30.12.2022 und qualifiziert die beteiligten Kitas zu den Themen Alltagsintegrierte Sprachbildung, Inklusion, Zusammenarbeit mit Familien und seit 2021 auch im Bereich digitale Medienbildung weiter. „Eine Verlängerung über dieses Jahr hinaus wäre für alle beteiligten Kitas wünschenswert“, meint Ursula Klein, die als Fachkraft für Sprache in der Kita Zum Altenforst tätig ist.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 093 vom 15. März 2022, 14:05 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert