Schülerbibliothek an der Evang. Grundschule

Schülerbibliothek an der Evang. Grundschule:
Leseland mit Sofa und 1.300 Medien

Neues „Leseland“ in Troisdorf: In den Sommerferien begann die Umgestaltung der Schülerbibliothek in der Evangelischen Grundschule EGS „Unterm Regenbogen“. Mittlerweile wurden mehr als 1.300 Medien inventarisiert. Für die Kinder werden die Bücher in Themenkisten angeboten.

Blick ins Leseland

25 Themen stehen zu Auswahl: Von Afrika über Ägypten, Freunde, Krimi, Pferde, Sport, Technik bis hin zum Thema Weihnachten ist für jeden etwas dabei. Neben den Büchern für die Kinder sind auch die Klassenlektüren, die Bücher in englischer Sprache und die Karten für das Tischtheater „Kamishibai“ aufgenommen. Unter www.Leseland-EGS.librishare.de kann man sich das Angebot des Leselands anschauen.

Blick ins Leseland

Der große helle Raum wurde komplett umgeräumt und liebevoll dekoriert. Die Themenkisten stehen nun auf sechs Tischen, um die die Kinder bequem herumgehen können. Eine Ecke wurde als „Leseecke“ gestaltet. Das bequeme antike Sofa und der gemütliche Strandkorb sind einladend, sodass man sich zum Lesen gerne dort niederlässt. Sehr beliebt sind auch die bunten Sitzsäcke.

Alle Klassen haben eine regelmäßige Leseland-Stunde in ihre Stundentafel integriert. Damit ist sichergestellt, dass jedes Kind die Bibliothek nutzen kann. Die EGS beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am bundesweiten Vorlesetag am 19. November. In allen Klassen wird vorgelesen. Dabei geht es diesmal um das große Thema „Miteinander leben ohne Rassismus“.

Peter Sonnet.


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 508/2021 vom 18. November 2021, 09:05 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.