Schachklub Troisdorf mit spaßigem Osterturnier

Akkupack_12v ging der Saft aus
Schachklub Troisdorf mit spaßigem Osterturnier
(von Ewald Heck)

Das fünftägige Osterturnier des 1. SK Troisdorf wurde mit 14 Teilnehmern ausgetragen. Alles Corona-konform am PC. Es wurden Blitz- und Schnellschachpartien gespielt. Es ging recht spaßig her, wenn man die drolligen Namen der Teilnehmer betrachtet! Nach der 5. und letzten Runde wurden die erspielten Ostereier zusammengezählt: Nico Slotta alias „nischach“ aus der Troisdorfer Partnerstadt Heidenau erreichte den ersten Platz mit 33 Punkten vor dem ersten Troisdorfer. Thomas Möws als Hrueth96 wurde Zweiter vor Martin Bentlage als Gladolin, der auch das Turnier leitete. Von den drei teilnehmenden Jugendlichen schaffte Kevin Rattay den beachtlichen 7. Platz. Alle Ergebnisse sind hier nachzulesen:  http://sktroisdorf.de/osterturnier-2021/

Am Dienstagabend 13. April gibt es wieder ein interessantes Trainingsprogramm. Karl Koopmeiners kommentiert lehrreiche Partien von Meisterspielern. Jeder – auch Gäste – ist willkommen, daran teilzunehmen. Bitte auf der Webseite www.sktroisdorf.de/veranstaltungen/ den dort hinterlegten Link anklicken. Da gibt es fast täglich Training für Anfänger und Jugendliche! 


1. Schachklub Troisdorf
Pressemitteilung vom 06. April 2021, 15:10 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.