Schachklub Troisdorf freut sich über hohe Teilnehmerzahlen

Wann wird die „100“ geknackt?
Schachklub Troisdorf freut sich über hohe Teilnehmerzahlen
(von Ewald Heck)

Nicht ganz 100, aber immerhin 94 Teilnehmer sind bei zwei zeitgleich stattfindenden Turnieren des SK Troisdorf gemeldet. Mit 64 Teilnehmern ist das Open in diesem Jahr sehr gut besucht. Die meisten sind seit langem Gäste des 1. SK Troisdorf, aber es sind auch etliche Neulinge dabei. Das Open wird von Andreas Schwarz souverän geleitet. Die letzte Runde ist am 10. Dezember.

Zeitgleich begann auch das Troisdorfer Jugend-Turnier, das unter dem Motto „50 Jahre Stadt Troisdorf“ von Horst Hardebusch geleitet wird. Es haben sich sage und schreibe 30 Kinder angemeldet! Darunter auch drei Mädchen. Die Jüngste ist gerade mal 5 Jahre jung! Beide Turniere finden jeden Dienstag ab 17 Uhr (Erwachsene ab 19 Uhr) in der Gesamtschule, Am Bergeracker 31, 53842 Troisdorf statt, wo der Schachklub seine Spielräume hat. Infos unter www.sktroisdorf.de  

Karl Koopmeiners, seit vielen Jahren eine wertvolle Stütze in der 1. Mannschaft im Schachklub Troisdorf, wurde eine besondere Ehrung zuteil: Als Anerkennung für jahrzehntelange Turnier-Organisation und als erfolgreicher Spieler in der deutschen Auswahl wurde ihm bei der 30. NATO-Schachmeisterschaft in Berlin ein schönes Präsent überreicht.


1. Schachklub Troisdorf
Pressemitteilung vom 20. November 2019, 18:30 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.