Sanierung des Kinderspielplatzes Richard-Wagner-Platz

Sanierung des Kinderspielplatzes Richard-Wagner-Platz

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt soll auf Anregung der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Troisdorf Mittel freigeben, um kurzfristig eine Nestschaukel auf dem Richard-Wagner-Platz zu installieren.

CDU-Stadtverordneter Ivo Hurnik: „Dieser Vorschlag ist ein Vorgriff auf unsere Bitte zur Sanierung des Kinderspielplatzes Richard-Wagner-Platz in die bestehende Sandfläche eine Rutsche, eine Nestschaukel und eine kleine Spinnennetz-Seilkletteranlage einzubringen. Diese Vorschläge sind auch mit den Eltern im Wohnquartier abgestimmt. Außerdem ist der Zugang zum Platz so auszugestalten, dass auch körperbehinderte Kinder oder Eltern auf den Platz kommen können und die vorhandenen Holzsitzbänke sind zu überarbeiten. Durch die vorgezogene Einrichtung der Nestschaukel soll sichergestellt werden, dass der Spielplatz in zentraler Innenstadtlage auch kurzfristig wieder als Spielfläche genutzt werden kann. Zurzeit steht dort nur noch ein Wippetierchen. Finanziert werden soll dies außerplanmäßig aus den noch nicht verbrauchten Mitteln des Ortsvorstehers für kleine Maßnahmen in der Innenstadt. Die weiteren Maßnahmen sind dann in das Sanierungsprogramm für Spielplätze in 2021 aufzunehmen.“


CDU Troisdorf

Pressemitteilung vom 09. Dezember 2020, 12:47 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.