Säuberungsaktion in Bergheim

Säuberungsaktion in Bergheim durch die  Fischerei-Bruderschaft und den Kanu Klub Pirat

Am Samstag, den 26.02. haben sich ca. 20 Personen an einer Reinigungsaktion an den Gewässern der unteren Sieg entlang des Diescholl und des Obersten Fahr beteiligt. Sowohl die Helfer aus den Reihen der Fischerei-Bruderschaft als auch vom Kanu Klub Pirat Bergheim sammelten fleißig Wohlstandsmüll, welcher auf den Flächen rund um die Gewässer leider reichlich aufgefunden wurde.

Neben einem Fahrrad, Autoreifen, etlichen Glasflaschen und diversem Mettallschrott wurde auch eine alte Duschtasse gefunden! Es ist erschreckend, wie viel Müll achtlos entsorgt wurde. Vor allem am den Böschungen der L269 wurden ganze Säcke voller Plastikmüll gefunden – und das im Naturschutzgebiet. Einige Beteiligte machten sich mit schwerem Gerät an die Beseitigung von umgestürzten und auf die Wirtschaftswege gefallenen Bäumen, so dass alle naturinteressierten Bürger diese nun wieder vollumfänglich nutzen können.

Der Bergheimer Ortsvorsteher Guido Menzenbach hat in Koordination mit dem Baubetriebshof der Stadt Troisdorf die Abholung der über 20 Müllsäcke für den kommenden Dienstag organisiert. Als kleines Dankeschön gab es im Anschluss eine Stärkung für die fleißigen Helfer.

Der Vorstand der Fischerei-Bruderschaft sowie des Kanu Klub Pirat Bergheim bedankt sich nochmals herzlich bei allen Beteiligten für die tolle Unterstützung.    


Fischereibruderschaft
Pressemitteilung vom 01. März 2022, 21:58 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.