Rotary Club Troisdorf spendet wieder

Elf Meter großer Weihnachtsbaum im Burghof
Rotary Club Troisdorf spendet wieder Baum und Geld für EKKK

Seine Lichter leuchten wieder und hauchen der Burg Wissem und der Remise eine vorweihnachtliche Stimmung ein: Der Weihnachtsbaum. Dank der Initiative des Rotary Club Troisdorf und trotz Corona Pandemie können sich Bürgerinnen und Bürger wieder über dieses Schmuckstück freuen. Elf Meter hoch und knapp acht Meter breit ist diese Nordmann-Tanne, die im Sauerland geschlagen wurde.

Leider musste das Aufstellen quasi unter Ausschluss der Öffentlichkeit erfolgen; es durften aufgrund der Corona-Beschränkungen weder Glühwein, Suppe, Kaffee noch Kakao an Zuschauer verkauft werden.

Im vergangenen Jahr brachte der Erlös aus dem Verkauf über € 1.000 in die Kasse, die dann der Elterninitiative krebskranker Kinder in St. Augustin e.V. (www.ekkk.de) gespendet wurden. In diesem Jahr spendet der Rotary Club Troisdorf € 1.000, die in Kürze an die EKKK überreicht werden.

Der Weihnachtsbaum im Innenhof von Burg Wissem erstrahlt bis zum 9. Januar 2021 jeden Abend.

 

Rotary Club Troisdorf
Pressemitteilung vom 25. November 2020, 15:42 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.