Rollerfahrer schwer verletzt

POL-SU: Rollerfahrer bei Zusammenstoß schwer verletzt

Am 02.04.2019 gegen 12:00 Uhr war eine 49-jährige Troisdorferin mit ihrem Pkw in Troisdorf auf der Blücherstraße in Richtung der Poststraße unterwegs. Als sie nach links in die Poststraße abbog, übersah sie ein entgegenkommendes Kleinkraftrad, welches von einem 68-jährigen Troisdorfer gelenkt wurde. Die Fahrzeuge streiften sich, wobei der Rollerfahrer stürzte und schwer verletzt wurde. 68-Jährige wurde im Rettungswagen in eine Bonner Klinik gebracht. Die Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. (Ri)


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 03. April 2019, 11:10 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.