Refill Deutschland

SPD fordert Beitritt zum Projekt „Refill Deutschland“ für den Rhein- Sieg-Kreis

Das Projekt „Refill Deutschland“ wirbt mit dem Motto „Plastikmüll vermeiden-Leitungswasser trinken- Wasserflasche auffüllen“ für Standorte, an denen man kostenlos seine Mehrwegflasche mit Leitungswasser auffüllen kann.

„Wir sind der Meinung, dass auch der Rhein-Sieg-Kreis dem Projekt beitreten sollte und prüfen sollte, welche Gebäude des Kreises für die Trinkwasserabgabe geeignet sind “, erläutert die Kreistagsabgeordnete Gisela Becker. „Leitungswasser ist ein bestens geprüftes Lebensmittel und eignet sich hervorragend, um den täglichen Flüssigkeitsbedarf des Menschen zu decken. Außerdem wird auf diesem Weg ein Beitrag zum Umweltschutz geleistet, denn in Deutschland landen zurzeit fast 17 Milliarden Plastikflachen im Müll. Durch das Verwenden von mitgebrachten Flaschen wird so ein aktiver Beitrag zur Müllvermeidung geleistet“, führt der Fraktionsvorsitzende Denis Waldästl weiter aus.  „Wir wünschen uns weiterhin, dass die Verwaltung auch bei den anderen Kommunen und bei Unternehmen im Kreis für dieses Projekt wirbt, um den positiven Effekt noch weiter auszubauen“, bemerkt Gisela Becker abschließend.


SPD-Rhein-Sieg
Pressemitteilung vom 21. Oktober 2022, 09:31 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert