Rathausbesuch nach Vereinbarung

Besuch bei der Stadtverwaltung ab 27. April:
Rathausbesuch nach Vereinbarung

Das Troisdorfer Rathaus bleibt zum Schutz der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin grundsätzlich geschlossen. Aber in begründeten Fällen können Bürgerinnen und Bürger einen Besuchstermin telefonisch oder per Mail vereinbaren. Sie werden dann an der Eingangstür Kölner Str. 176 von einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter abgeholt.

Im Foyer des Rathauses werden die meisten Personen mit ihren Anliegen nach links Richtung Bürgeramt geleitet. Da geht es meistens um die Abholung von Personalausweisen, von Anwohnerparkausweisen oder um Probleme bei An- oder Ummeldungen in Wohnungen. Auf den Bürotischen sind Scheiben als Spuckschutz angebracht.

Für An- und Abmeldungen von Fahrzeugen, für Kfz-Zulassungsangelegenheiten aller Art, kann man sich ab Montag, 4. Mai 2020, an die Zulassungsstelle im Kreishaus wenden und einen Termin vereinbaren, Tel. 02241/131.

Vor dem Troisdorfer Rathaus weisen Markierungen den Weg in  das und – direkt nach Erledigung des Anliegens – aus dem Gebäude. Die Stadt empfiehlt, für den Besuch im Rathaus eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Im Foyer befindet sich ein Spender für Desinfektionsmittel.

Abstand mit Anstand: Die Stadt bittet darum, auch bei den Besuchen im Rathaus auf den nötigen Abstand von mindestens 1,50 m zwischen Personen und auf das Händewaschen zu achten. Unterlagen sollen nicht persönlich abgegeben, sondern in den Hausbriefkasten am Eingang des Rathauses oder den Nebenstellen eingeworfen werden.

Die Stadt hat ein Bürgertelefon eingerichtet, das während der Rathaus-Öffnungszeiten unter der Rufnummer 02241/900-900 oder per E-Mail an: Corona@troisdorf.de erreichbar ist. Kontaktdaten der Beschäftigten findet man auf der städtischen Seite www.troisdorf.de/web/de/stadt_rathaus/buergerservice,

Stichwort Dienstleistungen. Der Rhein-Sieg-Kreis hat die Corona-Hotline Tel. 02241/13-3333 von 8 bis 18 Uhr, am Wochenende von 10 bis 16 Uhr eingerichtet.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 198/2020 vom 24. April 2020, 11:48 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.