Projekt rund um Instagram im TK3

Projekt rund um Instagram im TK3:
Fakes und Likes in Sommerferien

Das Kinder- und Jugendzentrum TK3 ist auch während der Sommerferien bis zum 7. August 2020 geöffnet, montags bis freitags von 10 bis 15 Uhr. Das besondere Angebot: Vom 13. bis 24. Juli 2020 findet das Sommerferienspecial „Fakes, Likes und ich!“ statt (währenddessen kein regulärer Betrieb).

Schwerpunkt „Instagram“. Wie bekomme ich Likes, was sind Fakes? Kann ich diese erkennen und wenn ja, wie? Wie mache ich gute Fotos, was sind die Inhalte meines Accounts? Was gebe ich von mir preis und wieviel Hype ist gut für mich?

Ein Greenscreen wird aufgebaut, um Fakes und online- Manipulationen aufzudecken. Eine Foodbloggerin stellt gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die aufwendigen Food-Fotos nach. Es gibt eine Dolly Parton Challenge und Ideen für gute interessante Fotos. Dazu kommen Quiz-Fragen, Verkleidungsspiele und jede Menge Spass und Action:

„Fakes, Likes und Ich!“ für Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren vom 13. bis 17. Juli 2020, 10 bis 15 Uhr. Die Teilnahme kostet 15 Euro, zahlbar im TK3.

„Fakes, Likes und Ich!“ für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 12 Jahren vom 20. bis 24. Juli 2020, 10 bis 15 Uhr. Die Teilnahme kostet 15 Euro, zahlbar im TK3.

Pro Woche können 8 Kinder und Jugendliche teilnehmen, daher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich im Kinder- und Jugendzentrum TK3, Theodor-Körner-Str. 3, Troisdorf-Bergheim, per Mail an: tk3@troisdorf.de.

Zu beachten: Wegen Corona können maximal 10 Kinder und Jugendliche gleichzeitig die Einrichtung besuchen. Aktuell kann auf das Tragen des Mund- und Nasenschutzes verzichtet werden. Weil zurzeit kein Mittagsessen angeboten wird, wird darum gebeten, dass die Besucherinnen und Besucher eigene Lunchpakete mitbringen. Getränke bietet das TK3.

Peter Sonnet


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr. 294/2020 vom 01. Juli 2020, 08:48 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.