Positiver Saisonrückblick

Skiclub Troisdorf-Sieglar – Abteilung Tennis
Positiver Saisonrückblick

Februar 2020 – Auf der Jahresversammlung der Abteilung Tennis im Skiclub Troisdorf-Sieglar am 19. Februar konnte Sportwart, Rüdiger Zühlsdorff auf eine recht erfolgreiche Saison 2019 zurückblicken. Drei Mannschaften nahmen aktiv am Spielbetrieb des Tennisverband Mittelrhein (TVM) teil. Durch einen dritten Platz sicherten sich die Herren 40 den Klassenerhalt. Ebenfalls mit einem dritten Platz beendeten die Herren 60 die Sommersaison. Mit einem sehr sportlichen zweiten Gruppenplatz verpasste die Herren Freizeitrunde in diesem Jahr knapp die Teilnahme an den Verbandsmeisterschaften. In der kommenden Saison geht die Abteilung Tennis des Skiclub Troisdorf-Sieglar wieder mit zwei Mannschaften an den Start. 

links Rüdiger Zühlsdorff, rechts Hans Herzog
Foto: Skiclub

Der Abteilungsleiter, Hans Herzog berichtete über die – unter der Federführung des Nachbarvereins TV TieBreak erstmals in diesem Jahr gemeinsam durchgeführte – erfolgreiche Tennis-Clubmeisterschaft. Die Kooperation soll auf der gemeinsam genutzten Anlage an der Hunsrückstraße in Troisdorf-Spich in diesem Jahr erweitert und fortgeführt werden. Am 18. April steht zunächst der jährliche Arbeitseinsatz auf der Anlage an, bevor am 25. April der Spielbetrieb mit einem sogenannten Schleifchen-Turnier eröffnet wird. Einzelheiten zur kleinen aber feinen Abteilung Tennis finden Interessierte unter: www.skiclub-troisdorf.de


Skiclub Troisdorf-Sieglar

Pressemitteilung vom 26. Februar 2020, 17:27 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.