Portemonnaie im Supermarkt gestohlen

POL-SU: Portemonnaie im Supermarkt gestohlen – Fotofahndung

Aufgrund eines richterlichen Beschlusses veröffentlichen die Ermittler der Kripo Bilder einer Videoüberwachungsanlage. Die abgebildete Person steht im Verdacht, im August 2020 in einem Aldi Markt an der Kölner Straße in Troisdorf eine Geldbörse entwendet zu haben.

Die 52-jährige Geschädigte hatte während des Einkaufs ihre Geldbörse in einem Regal abgelegt und vergessen. Als sie nach wenigen Minuten an den Ablageort zurückkehrte, war die Geldbörse weg. Auf der Videoaufzeichnungen ist erkennbar, dass die Verdächtige das Portemonnaie an sich genommen hat.

Wer kennt die abgebildete Frau?

Tatzeit –              –
Tatort – 53840 Troisdorf

Beschreibung der Person
Geschlecht  – weiblich
Bekleidung – schwarzes Top, rosafarbene Stoffhose, Flipflops
Haarfarbe   – blond
Figur            – kräftig

Hinweise an die Polizei Troisdorf unter der Rufnummer 02241 541-3221.


Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Pressemitteilung vom 17. November 2020, 12:00 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.