Pilze

Wahner Heide Portal informiert:
Lasst die Pilze in der Heide

Dank der ergiebigen Niederschläge der letzten Wochen sprießen die Pilze sprichwörtlich aus dem Boden. Die Herbstschönheiten locken derzeit viele Pilzsammler in unsere Wälder. Der trockene Sommer hat den Pilzen in Wald und Flur wenig geschadet.

In unseren Naturschutzgebieten wie der Wahner Heide und dem Königsforst oder der Agger- und Siegaue ist das Sammeln von Pilzen strengstens verboten. Beim Sammeln bewegen sich die Besucher zudem abseits der markierten Wege, auch das ist in der Wahner Heide nicht erlaubt. Beides sind Ordnungswidrigkeiten und werden mit Bußgeldern bestraft.

Bitte bleiben Sie auf den gekennzeichneten Wegen!

Pilze erfüllen wichtige Aufgaben im Naturkreislauf. Sie zersetzen totes organisches Material wie Holz, Laub oder Nadelstreu und halten so den Nährstoffkreislauf in Gang. Am besten ist es für die Natur, wenn die Pilze auch dort, wo das Sammeln nicht verboten ist, im Wald bleiben.

Kontakt für Rückfragen:
Wahner Heide Portal Burg Wissem, Ingrid Küsgens,
Tel.: 02241-9009262, Mail: kuesgensi@troisdorf.de


Stadt Troisdorf
Pressemitteilung Nr: 453-2022 vom 19. Oktober 2022, 16:41 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert