Pfingstgottesdienste

Pfingstgottesdienste: 
In Gärten und auf Wiesen, an Sieg und Agger

 

Pfingsten steht vor der Tür, das Fest des Heiligen Geistes. Und so laden die evangelischen Kirchengemeinden an Sieg und Rhein vielfältig zu Pfingstgottesdiensten. Unter Einhaltung aller Schutzvorkehrungen gegen Infektionen mit dem Corona-Virus gibt es an vielen Orten Gottesdienste draußen – teils im Schatten der Gotteshäuser, in Kirchgärten und auf Gemeindewiesen, teils an anderen, idyllischen Orten. In Lohmar-Wahlscheid wird am Aggerbogen gefeiert, in Siegburg an der Sieg. 

In Neunkirchen-Seelscheid ist ein evangelisch-katholisches Gemeinschaftsprojekt in Vorbereitung: Neun Tage lang soll es besondere (Mitmach-) Aktionen zum Thema Heiliger Geist an den Kirchenpforten geben. In Troisdorf werden Anregungen für Pfingstspaziergänge „Auszeit mit Gott“ bereitliegen. Zum vielfältigen Angebot gehören natürlich auch Video- bzw. Zoom-Gottesdienste. Die Einzelheiten stehen auf den jeweiligen Gemeinde-Websites. Ihnen sind auch nötige Anmeldekontakte zu entnehmen, ebenso für die Zugänge für Zoom-Gottesdienste.

Details inklusive Gemeindelinks: 

https://www.ekasur.de/pfingstfest-gemeinden-laden-zu-gottesdiensten/ 

 #Pfingsten


Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Pressemitteilung Nr. 51/2021 vom 19. Mai 2021, 12:20 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.