Neues vom MGV Sieglar

Neues vom MGV Sieglar

Nachdem der MGV “ Sängerbund“ Sieglar 1872 e.V. im Juni den Bewohnern und Bewohnerinnen im Seniorenzentrum Curanum in Sieglar soviel Freude bereitet hatte und eine Wiederholung angefragt worden war, trat der Sieglarer Männerchor am 24. September erneut im Garten zu einem kleinen Konzert an. Vorsitzender Alfons Bogolowski begrüßte die Akteure, die Pflegerinnen sowie die Bewohner/innen. 20 Sänger waren “ am Start“, verstärkt durch Freunde aus Eschmar und Bergheim. Ehrenchorleiter René Backhausen hatte -wie beim 1. Konzert- aus zahlreichen bekannten Volks-und Rheinliedern ein Potpourri zusammengestellt, das alle Zuhörer sehr ansprach und zum Mitsingen anregte. Ehrenvorsitzender Wolfgang Schreiner führte durch das fast einstündige Konzert.  Diesmal waren noch mehr Bewohner/innen dabei- entweder im Garten oder auf den Balkonen. Nach einigen Zugaben beendete der Chor das aufmunternde Konzert mit dem Lied “ Wir lassen uns das Singen nicht verbieten“.Herzlicher Applaus und ein kleiner Umtrunk belohnte die Sänger, die natürlich alle im gebührenden Abstand Aufstellung genommen hatten.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Wolfgang Schreiner, Anton Schäfer, Gisela Werner, Günter Slatosch, Stephanie Willems, Elfriede Schreiner und Alfons Bogolowski

Am nächsten Tag traf sich der Chor zu einem Grillfest auf den Spicher Höhen. Gemütlich zusammensitzen und ein wenig plauschen, das war ja von den 25 Anwesenden lange vermißt worden. Ein weiterer Grund war, dass der Chor verdiente Sänger und erstmals auch 5 Frauen ehren wollte, stellvertretend für alle Frauen, die sich seit vielen Jahren im Chorleben engagieren. Vorsitzender Alfons Bogolowski führte die Ehrungen mit dem Ehrenvorsitzenden Wolfgang Schreiner durch. Leider konnten nicht alle anwesend sein.  Geehrt wurden für

  • 30 Jahre Mitgliedschaft Matthias Wolf und Günter Slatosch
  • für 25 Jahre Theo Zimmermann
  • für 10 Jahre Anton Schäfer, Holger Hürten, Georg Gräve und Alfons Bogolowski

sowie die Damen Stephanie Willems, Elfriede Schreiner, Gisela werner, Sylvia Velske und Doris Gornik.

Eine interne Umfrage ergab, dass ausnahmslos alle Sänger gerne wieder proben würden und “ süchtig“ auf den Start der Proben warten.


MGV “ Sängerbund“ Sieglar
Pressemitteilung vom 26. September 2020, 11:09 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.