Neue Unterstützung bei der TROWISTA

Neue Unterstützung durch Miriam Grüters bei der TROWISTA

Troisdorf, den 16.11.2021 – Zum 1. November wechselte Frau Miriam Grüters von den Stadtwerken Troisdorf GmbH zu der Troisdorfer Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing GmbH (TROWISTA).

Sie unterstützt seitdem als Nachfolgerin von Fabian Wagner das Team der TROWISTA.

Miriam Grüters TROWISTA-Wirtschaftsförderin

Schwerpunktmäßig wird Miriam Grüters die Themenfelder Fachkräftesicherung und Existenzgründungsberatung sowie den Immobilienservice zur Minderung von Leerständen und zur Stärkung der Attraktivität des Standortes Troisdorfs übernehmen. Auch die aktive Unterstützung bei Genehmigungsverfahren fallen in ihr Aufgabengebiet. Zudem umfasst ihre Tätigkeit die Funktion der Schnittstelle zwischen Unternehmen, Schulen und Stadtverwaltung.

Das Steckenpferd der studierten Betriebswirtin war bisher die Energiewirtschaft. Sie startete ihren beruflichen Werdegang bei einem Solinger Verteilnetzbetreiber für Strom, Gas- und Wassernetze. Erweitert wurden diese energiewirtschaftlichen Kenntnisse durch die betriebswirtschaftliche Arbeit in Form von Jahresabschlussprüfungen bei einer Kölner Wirtschaftsprüfungskanzlei, deren Mandantenkreis durch Infrastruktur- und Energieversorgern geprägt ist. 

In den letzten sechs Jahren leitete Miriam Grüters bei den Stadtwerken Troisdorf vorwiegend innovative Projekte mit energie- und mobilitätsnahem Hintergrund. In der damals neugegründeten Unternehmensentwicklung beschäftigte sie sich neben innerbetrieblichen auch mit konzern- und stadtweiten strategischen Projekten. Insbesondere nachhaltige Mobilität in Form des E-Car-Sharings und der strategische Ausbau der öffentlichen Ladesäulen in Troisdorf waren zuletzt umgesetzte Themen.

Durch diese Arbeit verstärkte sich der kontinuierliche Austausch und die effiziente Zusammenarbeit zwischen der Stadt Troisdorf, den Stadtwerken Troisdorf und der TROWISTA, die sie in Ihrer jetzigen Tätigkeit effektiv nutzen kann.

„Ich freue mich darauf, das gesamte Spektrum der Unternehmen und Institutionen in Troisdorf kennenzulernen sowie Synergien meiner bisherigen Tätigkeiten zu nutzen, um gemeinsam Themen in Form von kleinen und großen Projekten voranzutreiben und umzusetzen“, so Miriam Grüters. 


TROWISTA
Pressemitteilung vom 16. November 2021, 09:34 h

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.